Chronik - TC Blau-Orange Weilburg eV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

TC Inside
Die Chronik des Tanzclubs Blau-Orange Weilburg e.V.
1965 - 1970
Frühjahr 1965
  • ein Dutzend Ehepaare, die sich in Kursen der Weilburger Tanzschule Röcken kennengelernt hatten, gründet in Weilburg einen Tanzclub und wählt die nassauischen Farben Blau und Orange als Clubfarben.
17.02.1965
  • Aufstellung einer Satzung, einer Geschäftsordnung und Eintragung in das Vereinsregister; Gründungspräsident wird Werner Peus.
  • Voraussetzung für die Mitgliedschaft: Nachweis eines Tanzkurses und zwei Bürgen.
  • Training an jedem 2. Freitag im Saal des Hotels „Felsenkeller“, später in der Stadthalle „Alte Reitschule“ in Weilburg. Erster Tanzlehrer des Clubs: Heinrich Röcken, assistiert von Sohn Peter Röcken, der später die Trainingsarbeit alleine bestritt.
14.01.1967
  • Auftritt der Ehepaare des Tanzclubs beim traditionellen Gardeball der Bürgergarde der Stadt Weilburg unter dem Motto „Manöverball um 1900“
08.04.1967
  • 1. Frühlingsball im Hotel „Lord“ (heute Optikergeschäft „Czypionka“)
01.01.1968
  • der Club hat 52 Mitglieder, davon 8 inaktive.
27.04.1968
  • 2. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
Januar 1969
  • Gründung einer Jugendabteilung (40 Mitglieder).
14.04.1969
  • 3. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
18.02.1970
  • MGV, 1. Vorsitzender Karl-Dietrich Wolter, 2. Vorsitzender Edgar Ernst, über 100 Mitglieder, davon 45 Jugendliche
18.04.1970
  • 4. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
1971 - 1975
06.03.1971
  • MGV, 1. Vorsitzender Werner Péus, 2. Vorsitzender Edgar Ernst
24.04.1971
  • 5. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
29.01.1972
  • Faschingsveranstaltung im „Haus des Tanzes“ (heute „Eventhaus“)
29.04.1972
  • 6. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit 1. Tanzturnier Junioren A (entspricht heutiger Hauptgruppe) Standard
18.10.1972
  • Brand der Stadthalle „Alte Reitschule“, Verlust des Trainingsraums, Training jetzt im „Haus des Tanzes“.
1973
  • Mitgliedschaft im HTV, DTV und LSBH
10.02.1973
  • Faschingsveranstaltung im „Haus des Tanzes“ (heute „Eventhaus“)
12.05.1973
  • 7. Frühlingsball im „Haus des Tanzes“.
11.05.1974 
  • 8. Frühlingsball im „Haus des Tanzes“.
April 1975
  • Trennung von der Tanzschule Röcken zwecks tanzsportlicher Ambitionen; 
  • neues Trainerpaar: Dieter Mandler und Birgit Leihe, S-Klasse-Turnierpaar vom Rot-Weiß Casino Mainz, 
  • neuer Trainingsraum: BGH Waldhausen.
10.05.1975
  • 9. Frühlingsball im Bürgerhaus Waldhausen, zugleich Jubiläumsball zum 10jährigen Bestehen des Tanzclubs
01.08.1975
  • Bildung einer Kindertanzgruppe, Beginn des Turniertanz-Trainings.
1976 - 1980
08.05.1976
  • 10. Frühlingsball im Bürgerhaus Waldhausen mit Amateur-Tanzturnier A-Klasse Standard.
  • MGV: 1. Vorsitzender wird Edgar Ernst, 2. Vorsitzender Werner Péus
  • Teilnahme an Turnieren bundesweit, u. a. „Hessen tanzt“, „Jugend trainiert für Olympia“.
24.10.1976
  • Turnier im BGH Waldhausen Jugendklasse Standard, Hauptgruppe und Senioren E-Standard.
13.03.1977
  • Turnier im BGH Waldhausen Jugendklasse Latein, Hauptklasse E und D Standard
April 1977
  • 10 tägige Jugendfreizeit in Traunkirchen (Österreich) mit Teilnehmern anderer Tanzclubs (2 Marburg, 6 Gießen, 2 Darmstadt)
07.05.1977
  • 11. Frühlingsball in der neu erbauten Stadthalle „Alte Reitschule“ mit Turnier Hauptklasse A-Latein.
  • MGV: 176 Mitglieder, davon 88 Jugendliche (größte Jugendabteilung im HTV); 
  • 208 Starts bei Turnieren, davon 18 Siege, 23 zweite, 40 dritte, 60 vierte und 64 fünfte Plätze
18.09.1977
  • Turnier im BGH Waldhausen Senioren E-, D- und C-Standard; 
  • Ingo und Heide Hemp belegen den 2. Platz und steigen in die Senioren-C-Klasse auf.
Oktober 1977
  • Jügen Müller / Jutta Pingitzer steigen in die Hauptguppe C-Latein auf.
Januar 1978
  • 2. Platz bei der Hessischen Mannschaftsmeisterschaft Hauptklasse E.
26.02.1978
  • Hessische Jugendmeisterschaften Standard und Latein in der Stadthalle „Alte Reitschule“; Hessische Meister wurden Michael Fischer / Sabine Wagner.
22.04.1978
  • 12. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit Clubmeisterschaften in Standard (Sieger Ingo und Heide Hemp) und Latein (Sieger Jürgen Müller / Jutta Pingitzer).
  • MGV: 1. Vorsitzender Edgar Ernst, 2. Vorsitzender Harald Müller, 21 Turnierpaare E- bis C-Klasse
25.06.1978
  • Turnier im BGH Waldhausen, Schüler D, Junioren D und C, Hauptklasse D-Latein und -Standard, C-Latein; 
  • Ehepaar Hemp steigt in die B-Klasse auf.
Mai 1979
  • 13. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit Turnier Senioren A Standard; 
  • Vorrunden und 1. Zwischenrunde in Verbindung mit einem Altennachmittag.
  • MGV: Harry Brandies wird neuer 1. Vorsitzender; 116 Mitglieder, davon 62 Jugendliche
  • Gold bei „Jugend trainiert für Olympia“ (Gymnasium Philippinum), 2. Platz Jugendpokal Standard.
Anfang 1980
  • Turnier im BGH Waldhausen; Schüler D-Latein, Jun. D-Standard und -Latein, Jun. C-Latein; Michael Weber / Karen Strewe Aufstieg in Jun. C-Latein.
02.03.1980
  • Bronze für Andreas Ohse / Steffi Steinemann bei der Hessischen Meisterschaft Schüler D-Latein.
09.05.1980
  • 14. Frühlingsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit Turnier Senioren A Standard und Hauptgruppe B Latein; 
  • Vorrunden und 1. Zwischenrunden in Verbindung mit einem Altennachmittag.
  • 2 Turniere im BGH Waldhausen, jeweils Schüler D-Standard und Latein und Jun. C-Standard und Latein.
  • Silber bei „Jugend trainiert für Olympia“ (Gymnasium Philippinum)
  • Aufstieg von Andreas Ohse / Steffi Steinmann nach Schüler C-Standard mit 2. Platz bei den Hessischen Meisterschaften Schüler D-Standard
Nov. 1980
  • Hessischer Jugendpokal im BGH Waldhausen.
1981 - 1985
08.02.1981
  • Andreas Ohse / Steffi Steinmann werden Hessische Meister Schüler D-Latein und steigen auch in Latein in die C-Klasse auf.
20.06.1981
  • 15. und letzter Frühlingsball im Bürgerhaus Waldhausen.
1981
  • Friedrich und Inga Frech übernehmen das Standard-Training
1981
  • 2. Platz bei „Jugend trainiert für Olympia“ (Gymnasium Philippinum), Gewinn des Hessischen Schülerpokals Latein.
04.10.1981
  • Andreas Ohse / Jutta Richter werden Hessische Meister Schüler C-Standard, bei Schüler D-Standard werden Frederik Bausch / Heike Ohse 2. und Wolf-Dieter Hoppe / Frauke Ohse 3. Platz.
14.05.1982
  • Europa-Ball in der Stadthalle „Alte Reitschule“ (Europa-Union, Post-Jumelage und Tanzclub)
  • Bronzene Turniertanznadel für Andreas Ohse / Steffi Steinmann
  • Silberne Turniertanznadel für Ehepaar Kluger
  • Ehrennadel des Kreises für Andreas Ohse, Jutta Richter u. Steffi Steinmann
04./05.09.1982
  • Ausflug der Ehepaargruppen nach Idar-Oberstein.
  • Matthias und Monika Hundertmark neue Trainer der Ehepaargruppen, Stefan Schöffel neuer Trainer der Kinder- und Jugendgruppen einschließlich Latein-Turniergruppe.
  • Gründung der Außenstelle in Runkel, Trainer Ingo und Heide Hemp.
27.02.1983
  • Wolf-Dieter Hoppe / Frauke Ohse werden Hessische Meister Schüler D-Latein und steigen in die C-Klasse auf; zusammen mit Frederik Bausch / Heike Ohse werden sie Hessiscge Vizemeister Schüler C-Latein.
  • MGV: 1. Vorsitzender Hans-Jürgen Schäfer, 2. Vorsitzender Karl-Dietrich Wolter
  • Michael Fischer wird Trainer der Ehepaargruppen und Turniergruppe Latein
03./04.09.1983
  • Ehepaarausflug nach Würzburg
22.10.1983
  • Europa-Ball in der Stadthalle „Alte Reitschule“ (Europakomitee Weilburg, Europa-Union Oberlahn, Tanzclub, Operette- en Balletvereiniging Zevenaar)
16.11.1983
  • Turnier im BGH Waldhausen, Senioren BI und AI und AII Standard
Dez. 1983
  • Gewinn des Hessischen Schülerpokals Standard und Latein (4 von 7 Teams kommen aus Weilburg)
25.02.1984
  • Björn Ortmann / Nicole Schliffer werden Hessische Meister Schüler D-Latein, Michael Erbe / Alexandra Krämer 2., Thorsten Erbe / Julia Erbe 3.; in Schüler C-Latein werden Frederick Bausch / Heike Ohse 2. und Wolf-Dieter Hoppe / Frauke Ohse 3.
03.03.1984
  • Faschingsball „Ta-Ru-Te-Rei“ in der Stadthalle „Alte Reitschule“ (Tanzclub, Ruderverein, Tennisclub und Reiterverein)
18.03.1984
  • Turnier im BGH Waldhausen, Schüler C/D und Junioren C/D
03.04.1984
  • Turnier im BGH Waldhausen, Senioren B/A
19./20.05.1984
  • Ehepaarausflug nach Höhr-Grenzhausen
August 1984
  • zusätzliche Trainingsräume in der Christian-Spielmann-Schule.
Sept. 1984
  • Björn Ortmann / Nicole Schliffer werden Hessische Meister Schüler D-Standard und steigen in die C-Klasse auf; Frederik Bausch / Heike Ohse werden Hessische Meister Schüler C-Standard.
27.11.1984
  • Turnier im BGH Waldhausen, Schüler D und C Standard und Latein, Junioren C Standard und Latein.
04.12.1984
  • Beim Hessischen Schülerpokal Latein belegen Weilburger Mannschaften den 1., 2. und 5. Platz; wegen 3 Siegen in Folge geht der Pokal in den Besitz des TC Blau-Orange Weilburg über.
  • Dezember 1984: Andreas Ohse / Jutta Richter werden in die Mannschaft Hessen II für die Deutsche Junioren-Mannschaftsmeisterschaft berufen, die den 5. Platz belegt.
14.12.1984
  • Tag der offenen Tür des Tanzclubs im BGH Waldhausen (Auftakt zum Jubiläumsjahr zum 20jährigen Bestehen des Vereins).
03.03.1985
  • Frederik Bausch / Heike Ohse werden Hessische Meister Schüler C-Latein, Michael Erbe / Alexandra Krämer Vizemeister Schüler D-Latein.
20.04.1985
  • 20jähriges Jubiläum des Tanzclubs im Tanzstudio Röcken als geselliges Beisammensein mit Musik und Tanz
04./05.05.1985
  • Ehepaarausflug nach Rüdesheim
Mai 1985
  • Gold bei „Jugend trainiert für Olympia“ (Gymnasium Philippinum)
  • Karl-Dietrich Wolter übernimmt von Hans-Jürgen Schäfer das Amt des 1. Vorsitzenden bis zu den Neuwahlen bei der MGV
02.06.1985
  • Turnier im BGH Waldhausen, Schüler und Junioren D und C Standard und Latein; 
  • 3. Platz Schüler D-Latein und Aufstieg von Michael Erbe / Alexandra Krämer nach Schüler C-Latein; 
  • 1. Platz Schüler C-Latein und Aufstieg nach Schüler B-Latein für Frederik Bausch / Heike Ohse
12.10.1985
  • Michael Erbe / Alexandra Krämer werden Hessische Meister Schüler C-Standard.
1986 - 1990
1986
  • MGV: Peter Ohse wird 1. Vorsitzender, Karl-Dietrich Wolter bleibt 2. Vorsitzender..
19.09.-21.09.
  • Jugendfreizeit in Bacherach.
Jan. 1987
  • Neuaufbau Kindergruppe mit Jürgen Müller.
25.04.-03.05.87
  • Teilnahme an der Westerwald-Lahn-Taunus-Ausstellung WeLaTa
22.06.1988
  • Turnier im BGH Waldhausen, Schüler und Junioren D und C Standard und Latein.
1989
  • MGV Gerda Ohse wird 1. Vorsitzende, Karl-Dietrich Wolter bleibt 2. Vorsitzender
Feb. 1989
  • Diebstahl der Musikanlage des Tanzclubs aus dem BGH Waldhausen.
Juni 1989
  • Ehepaarausflug nach Biedenkopf.
30.09.1989
  • 1. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
26.01.1990
  • MGV: 114 Mitglieder, davon 47 Jugendliche; Ausgleich der Verluste aus Vorjahren.
18.03.1990
  • 25jähriges Jubiläum des Tanzclubs im BGH Waldhausen (Tanztee).
April 1990
  • Turnhalle Hainallee wird zusätzliche Trainingsstätte (Kinder, Jugend)
29.09.1990
  • 2. Herbstball als Jubiläumsball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
Nov. 1990
  • Michael Krutsch wird Trainer der Kinder- und Jugendgruppen.
1991
1991
  • MGV: weiterhin Gerda Ohse 1. Vorsitzende, Karl-Dietrich Wolter 2. Vorsitzender; 132 Mitglieder, davon 52 Jugendliche.
  • Seit 4 Jahren erstmals wieder Turnierpaare, 5 Paare Schüler D-Latein.
28.09.1991
  • 3. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“
10.11.1991
  • Turnier im BGH Waldhausen, Schüler D Standard und Latein, Hauptklasse D-Latein.
1992
17.01.1992
  • Auftritt der Latein-Formation des Tanzclubs sowie von Michael Fischer und Beate Werner beim Gardeball der Bürgergarde der Stadt Weilburg.
08.03.1992
  • HR-Tanztee in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit der HR-Bigband, der Tanzclub ist als Mitveranstalter für die Bewirtschaftung zuständig; Auftritt Lateinformation und Walzerformation der Jugendgruppen des Tanzclubs.
20.05.1992
  • Bronze bei „Jugend trainiert für Olympia“ (Gymnasium Phillippinum).
Aug. 1992
  • Erste Ausgabe der Clubzeitung „Dies und Das“ erscheint.
24.10.1992
  • 4. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“
15.11.1992
  • Turnier im BGH Waldhausen; Schüler und Junioren D-Latein, Hauptgruppe D-Standard.
1993
29.01.1993
  • MGV: Gerda Ohse weiterhin 1. Vorsitzende, Rolf Szperling wird 2. Vorsitzender.
06.02.1993
  • Winterwanderung von Löhnberg aus zur Grillhütte Niedershausen.
26.02.1993
  • Auftritt der Turnierpaare bei der Sportlerehrung der Stadt Weilburg in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
07.05.1993
  •  Schnuppertraining in der Turnhalle Hainallee.
26.05.1993
  • Silber bei „Jugend trainiert für Olympia“ (Gymnasium Phillippinum).
12.09.1993
  • 1. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit der Astrid-Brack-Combo; Veranstalter: Fremdenverkehrs-Marketing GmbH und Tanzclub.
03.10.1993
  • 2. Tanz-Café in der Stadthalle
16.10.1993
  • 5. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“
05.11.1993
  • Turnier im BGH Waldhausen; Schüler, Junioren und Hauptgruppe D-Latein; erstmals wieder Platzierungen mit 3. Platz Schüler D-Latein für Dennis Graf / Corinna Stahl und 3. Platz Junioren D-Latein für René Delasauce / Stephanie Wettich.
19.11.1993
  • Schnuppertraining im BGH Waldhausen mit Michael Fischer.
05.12.1993
  • 3. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
1994
21.01.1994
  • Auftritt Latein-Turnierpaare beim Gardeball der Bürgergarde der Stadt Weilburg.
06.02.1994
  • 4. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“
27.03.1994
  • 5. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
24.06.1994
  • Ingo und Heide Hemp übernehmen von Michael Krutsch das Training der Kinder- und Jugendgruppen.
01.-03.07.1994
  • Trainingsfreizeit der Turniergruppe mit Michael Fischer und Beate Werner in Bad Marienberg.
27.08.1994
  • Kirchweihtanz bei der Weilburger Kirchweih unter Federführung des Tanzclubs.
24.09.1994
  • 6. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
09.10.1994
  • Residenzmarkt mit Auftritt der Höfischen Tanzgruppe des Tanzclubs.
18.10.1994
  • 6. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
13.11.1994
  • Turnier im BGH Waldhausen; Schüler, Junioren und Hauptgruppe D-Latein.
04.12.1994
  • 7. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
1995
Jan. 1995
  • Neubeginn einer Turniergruppe Standard mit Ingo und Heide Hemp als Trainer.
22.01.1995
  • Hessische Jugendmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
12.02.1995
  • 8. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
12.03.1995
  • 9. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit Feier des 30jährigen Bestehens des Tanzclubs.
27.05.1995
  • Festakt 700 Jahre Stadtrechte der Stadt Weilburg im Festzelt in der Hainallee; Auftritt der Turnierpaare und der Höfischen Tanzgruppe.
28.05.1995
  • Teilnahme beider Tanzgruppen am Historischen Festumzug.
10.06.1995
  • Vereinsausflug in den Europa-Park, Rust.
16.06.1995
  • 1. DTSA-Abnahme, 32 erfolgreiche Teilnehmer.
30.09.1995
  • 7. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“ als Jubiläumsball; Ehrung der 1. Vorsitzenden Gerda Ohse durch den Sportkreisvorsitzenden Hermann Klaus mit der Ehrennadel des Landessportbundes.
15.10.1995
  • Residenzmarkt mit Auftritt der Höfischen Tanzgruppe des Tanzclubs.
12.11.1995
  • 10. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“, erstmals mit dem Trio Feeling.
05.11.1995
  • Turnier im BGH Waldhausen; Junioren D-Latein, Hauptgruppe D und C-Latein, Senioren Latein; 2. Platz Junioren D-Latein für René Delasauce / Stephanie Wettich mit Aufstieg in die C-Klasse; 2. Platz Hauptgruppe D-Latein für Raphael Diefenbach / Corinna Stahl, 2. Platz Hauptgruppe C-Latein für Ralf Hofmann / Ariane Schlicht und Sieg bei Senioren Latein für Michael Fischer / Beate Werner.
17.11.1995
  • 2. DTSA-Abnahme, 38 erfolgreiche Teilnehmer.
10.12.1995
  • 11. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
1996
14.01.1996
  • 12. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
21.01.1996
  • Hessische Jugendmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
03.03.1996
  • 13. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
20.04.1996
  • Karl-Dietrich Wolter erhält die Ehrenmitgliedschaft des Tanzclubs.
05.07.1996
  • 3. DTSA-Abnahme mit 58 erfolgreichen Teilnehmern.
06.07.1996
  • Bewirtschaftung und Programmgestaltung durch den Tanzclub beim Festabend der Oldtimer-Rallye in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
29.09.1996
  • Turnier im BGH Waldhausen; Schüler und Junioren D-Latein, Hauptgruppe C und B-Latein;
27.10.1996
  • 14. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“, wieder mit der Astrid Brack-Combo.
02.11.1996
  • 8 Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
Nov. 1996
  • Raphael Diefenbach / Corinna Stahl steigen in die Hauptgruppe B-Latein auf.
16.11.1996
  • Auftritt der Schüler- und Jugendgruppen des Tanzclubs beim Seniorennachmittag in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
08.12.1996
  • 15. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
1997
17.01.1997
  • MGV: Gerda Ohse bleibt 1. Vorsitzende, Lutz Müller wird 2. Vorsitzender.
23.02.1997
  • 16. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
20.04.1997
  • 17. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
14.05.1997
  • Außerordentliche Mitgliederversammlung mit Bgm. Hans-Peter Schick wegen Beschlussfassung der Baumaßnahme Trainingshalle Erbstollen und Bewilligung eines Darlehens dafür.
13.06.1997
  • 4. DTSA-Abnahme mit 52 erfolgreichen Teilnehmern.
18.06.1997
  • Die Bautür wird gesetzt; erste Abbrucharbeiten an der Halle am Erbstollen.
06.07.1997
  • Turnier im BGH Waldhausen; Schüler D-Latein, Hauptgruppe D, C und B-Latein.
28.09.1997
  • Darstellung Weilburger Vereine in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit einem Stand des Tanzclubs und Auftritt der Turnierpaare.
26.10.1997
  • 18. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit dem Trio Feeling.
01.11.1997
  • 9. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
09.12.1997
  • Nikolaus-Überraschung zum 15jährigen Bestehen der Außenstelle Runkel mit Überreichung der DTSA-Nadeln und -Urkunden.
13.12.1997
  • Auftritt der Kindergruppe beim Seniorennachmittag in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
1998
17.01.1998
  • Auftritt der Latein-Turnierpaare beim Gardeball der Bürgergarde der Stadt Weilburg in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
08.02.1998
  • 19. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit der Astrid-Brack-Combo.
28.02./01.03.
  • Auftritt der Kindergruppe mit einem Sirtaki und der Latein-Turnierpaare bei den Altennachmittagen in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
28.03.1998
  • 20. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
24.05.1998
  • HR-Tanztee in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit der HR-Big Band und Peggy March; der Tanzclub ist als Mitveranstalter für die Bewirtschaftung und Tanzvorführungen in den Musikpausen zuständig.
14.06.1998
  • Drehtag des Hessischen Rundfunks für „Unser Verein“ in der gerade fertig gestellten Trainingshalle des Tanzclubs; von da an findet das Training in der neuen Halle statt.
19.06.1998
  • Drehtag des Hessischen Rundfunks auf dem Weilburger Marktplatz mit Interviews mit den Vorsitzenden und Mtgliedern des Tanzclubs Blau-Orange Weilburg, des Weilburger Hausfrauenvereins und der Bürgergarde der Stadt Weilburg.
04.07.1998
  • Festival des Sports auf dem Weilburger Marktplatz mit Auftritten der Kindergruppe, der Latein- und Standard-Turniergruppen.
10.07.1998
  • 5. DTSA-Abnahme mit 33 erfolgreichen Teilnehmern, erstmals in der Trainingshalle des Tanzclubs.
11.07.1998
  • Einweihung des Clubheims mit zahlreichen Gästen, z.B. Landrat Dr. Manfred Fluck, Bürgermeister Hans-Peter Schick, Sportkreisvorsitzender Hermann Klaus, FMG-Geschäftsführer Knut Rehn, Landessportwart Prof. Dr. Willy Hilgenberg, Vertreter befreundeter Vereine.
24.07.1998
  • Helferfest im neuen Clubheim.
04.10.1998
  • Turnier im BGH Waldhausen; Jun.I C-Latein, Jugend C-Latein (Sieger Paul Dikow / Katharina Heller), Hauptgruppe C-Latein (3. Platz Tobias Weingardt / Iris Heilgendorf, 4. Platz Holger Redling / Katrin Schmidt), Hauptgruppe B-Latein.
18.10.1998
  • 21. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“, erstmals mit FiveLife.
31.10.1998
  • 10. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
22.11.1998
  • Aufstieg von Paul Dikow / Katharina Heller nach Jugend B-Latein.
29.11.1998
  • Aufstieg von Christopher Lenz / Anja Käser nach Jun.I C-Latein.
06.12.1998
  • 22. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
31.12.1998
  • Silvesterparty der Ehepaargruppen im Clubheim.
1999
30.01.1999
  • Hessische Jugendmeisterschaften in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
05.03.1999
  • Tanzen innerhalb der Projektwoche der Jakob-Mankel-Schule mit Unterstützung des Tanzclubs.
13.03.1999
  • Jahreskonzert der Kreismusikschule Weilburg unter dem Motto „Step by Step“ mit Tanzmusik, zu der u.a. Mitglieder des Tanzclubs tanzen.
14.03.1999
  • 23. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
18.04.1999
  • 24. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
02.10.1999
  • 3. Platz für Paul Dikow / Katharina Heller bei der Hessische Meisterschaft Jugend B-Latein; sie verzichten auf den vorzeitigen Aufstieg in die A-Klasse, da sie erst seit 4 Monaten in der B-Klasse tanzen.
17.10.1999
  • 25. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
30.10.1999
  • 11. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
05.11.1999
  • Schnuppertraining Turniertänzer und fortgeschrittene Erwachsene.
10.11.1999
  • Schnuppertraining Kinder, Jugendliche und erwachsene Einsteiger; Beginn einer neuen Einsteigergruppe für Erwachsene mit Ingo und Heide Hemp.
14.11.1999
  • Auftritt der Kindergruppe (Square Dance) und der Turniergruppe Latein beim Seniorennachmittag in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
05.12.1999
  • 26. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
2000
15.01.2000
  • Paul Dikow / Katharina Heller tanzen beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt bei „Hessen lockt“ des HR1.
13.02.2000
  • 27. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
März 2000
  • 3. Platz für Claus Riedel / Christine Abraham bei der Hessische Meisterschaft Jun.II C-Latein; sie verzichten auf den vorzeitigen Aufstieg in die B-Klasse, um ihr Niveau noch zu festigen.
02.04.2000
  • 28. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
06./07.05.2000
  • Erstmals Workshops: Tango Argentino und Salsa mit Michael Fischer.
21.05.2000
  • Teilnahme von Horst und Rosita Kroh, Fritz und Herta Werner sowie Albrecht und Elisabeth Zimmermann beim Mannschafts-Breitensportwettbewerb in Oberselters.
27./28.05.2000
  • Workshop Rock 'n Roll mit Volker und Sabine Schüssler.
18.-20.08.2000
  • Zeltlager der Tanzclub-Jugend zusammen mit Jugendlichen des TSC Schwarz-Gelb Nidda auf dem Jugendzeltplatz Weilburg.
26.08.2000
  • 1. vom Tanzclub einstudierter Kirchweihtanz bei der Weilburger Kirchweih, in von der Weilburger Nähgruppe gefertigten Kleidern.
01.09.2000
  • 6. DTSA-Abnahme mit 38 erfolgreichen Teilnehmern.
16./17.09.2000
  • Workshops Disco Fox und Swing mit Michael Fischer.
17.09.2000
  • 29. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
29.09.-03.10.
  • Fahrt der Ehepaargruppe nach Privas.
08.10.2000
  • Paul Dikow / Katharina Heller steigen in die Hauptgruppe A-Latein auf; somit hat der Tanzclub Blau-Orange Weilburg erstmals ein Lateinpaar in der A-Klasse.
22.10.2000
  • 30. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
04.11.2000
  • 12. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
11./12.11.2000
  • Workshop Disco Fox für Fortgeschrittene mit Michael Fischer.
10.12.2000
  • 31. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
2001
20.01.2001
  • Paul Dikow / Katharina Heller tanzen beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt bei der Verleihung des „Goldenen Otto“ an die Stadt Weilburg.
20./21.01.2001
  • Workshops Disco Fox und Swing mit Michael Fischer.
27./28.01.2001
  • Mit Ralf Starzetz / Tatjana Nattermann und Andreas Henneken / Heike Schauss nehmen erstmals seit Jahren Paare des TC Blau-Orange Weilburg an Standard-Turnieren teil. Trainer: Friedrich und Inga Frech.
04.02.2001
  • 32. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
04.03.2001
  • 33. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
09.03.2001
  • MGV: Gerda Ohse weiterhin 1. Vorsitzende, Karl-Heinz Hauck wird 2. Vorsitzender.
18.03.2001
  • Andreas Henneken / Heike Schauss steigen bei ihrem 4. Turnier in die Hauptgruppe II C-Standard auf.
16./17.06.2001
  • Workshops Disco Fox und Wiener Walzer mit Michael Fischer.
23.03.2001
  • Dreharbeiten des ZDF für „So schön ist unser Deutschland“ mit Werner und Susanne Sabel als Biedermeier-Bürgerpaar in Weilburg.
26.06.2001
  • Dreharbeiten des ZDF im Biergarten des Hotels „Zur Krone“ in Löhnberg mit Paaren der Disco Fox-Gruppe und Michael Fischer.
29.06.2001
  • Dreharbeiten des ZDF in der Oberen Orangerie des Weilburger Schlosses mit 6 Paaren der Ehepaargruppe, die Wiener Walzer tanzen, und Sängerin Eva Lind sowie Moderatorin Carolin Reiber.
05.07.-25.08.
Ausbau des Parkplatzes und Außengeländes am Clubheim.
08.07.2001
Aufstieg von Ralf Starzetz / Tatjana Nattermann in die Hauptgruppe C-Standard.
10.-12.08.2001
Jugendfreizeit in Freienfels.
25.08.2001
2. Kirchweihtanz bei der Weilburger Kirchweih, vom Tanzclub einstudiert.
14.09.2001
7. DTSA-Abnahme mit 45 erfolgreichen Teilnehmern.
23.09.2001
34. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
27.10.2001
13. Herbstball in der Stadthalle „Alter Reitschule“.
20.11.2001
Halloween-Party der Kinder und Jugendlichen des Tanzclubs im Clubheim.
09.12.2001
35. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
2002
Januar 2002
  • Einrichtung der Homepage www-tc-blau-orange-weilburg.de durch Ralf Staretz und Tatjana Nattermann, beraten durch Karl-Heinz Hauck.
24.01.2002
  • Erstes Training Hip Hop / Streetstyle und Irish Stepdance mit Trainerin Michaela Ruggia-Gräb.
24./25.02.2002
  • Workshops Tango Argentino und Salsa mit Michael Fischer
10.03.2002
  • 36. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
16.03.2002
  • Christopher Lenz / Annika Bruchmeier steigen nach Jugend B-Latein auf.
20./21.04.2002
  • Workshops Disco Fox für Einsteiger und Fortgeschrittene mit Michael Fischer.
14.06.2002
  • Tanz-Workshop beim Sportfest der Gesamtschule Weilmünster mit Christopher Lenz und Katharina Heller
31.08.2002
  • 3. Aufführung des vom Tanzclub einstudierten Kirchweihtanzes bei der Weilburger Kirchweih.
01.09.2002
  • Lateinformation TSA Limburg tritt dem Tanzclub bei; Trainer ist Michael Nied.
07.09.2002
  • Schautanz von Alexander Seibert / Katharina Heller bei einer Benefizveranstaltung in der Stadthalle „Alte Reitschule“ zugunsten der Hochwassergeschädigten in Sachsen.
05.10.2002
  • 3. Platz für Alexander Seibert / Katharina Heller bei der Hessische Meisterschaft Hauptgruppe A-Latein bei ihrem 4. gemeinsamen Turnier; sie verzichten auf den vorzeitigen Aufstieg in die S-Klasse.
26.10.2002
  • 7. Platz für Alexander Seibert / Katharina Heller beim Deutschlandcup der Hauptgruppe A-Latein; erstmals Teilnahme bei einer deutschen Meisterschaft für ein Paar unseres Tanzclubs.
27.10.2002
  • 37. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
02.11.2002
  • 14. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
09.11.2002
  • Halloweenparty der Kinder und Jugendlichen des Tanzclubs im Clubheim.
16.11.2002
  • Tag der offenen Tür.
08.12.2002
  • 38. Tanzcafé in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
14.12.2002
  • 1. Turnier im Clubheim; Junioren I D-Latein (Sieger Nikolai Lenz / Jana Richter),Junioren II D-Latein (2. Platz Dimitri Gärtner / Carina Erbe), Jugend B-Latein (3. Platz Christopher Lenz / Christine Abraham), Hauptgruppe II C-Standard (Sieger Anreas Henneken / Heike Schauß, 3. Platz Ralf Starzetz / Tatjana Nattermann), Hauptgruppe A-Latein (Sieger Alexander Seibert / Katharina Heller).
2003
02.02.2003
  • Ralf Starzetz / Tatjana Natterman steigen in die Hauptgruppe B-Standard auf.
16.02.2003
  • 2. Platz für Alexander Seibert / Katharina Heller bei der Hessische Meisterschaft Hauptgruppe A-Latein, gleichzeitig Aufstieg in die Hauptgruppe S-Latein. Erstmals hat der Tanzclub ein S-Klasse-Paar unter seinen Mitgliedern!
23.02.2003
  • 39. Tanz-Café, erstmals im Clubheim des Tanzclubs mit CDs.
27.04.2003
  • 40. Tanz-Café in Zusammenarbeit mit der FMG, erstmals im BGH Ahausen mit der Band „Music for All“.
14.06.2003
  • Aufstieg von Nikolai Lenz / Jana Richter nach Junioren I C-Latein.
21./22.06.2003
  • Workshops Disco Fox und Wiener Walzer mit Michael Fischer.
04.07.2003
  • DTSA-Abnahme mit 30 erfolgreichen Teilnehmern.
07.07.2003
  • Auf dem Sportkreistag des Sportkreises Limburg-Weilburg wird Gerda Ohse mit der Verdienstnadel des Landessportbundes Hessen ausgezeichnet.
30.08.2003
  • 4. Aufführung des vom Tanzclub einstudierten Kirchweihtanzes bei der Weilburger Kirchweih.
07.09.2003
  • 40. Tanz-Café, diesmal wieder in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
20.09.2003
  • Teilnahme des Tanzclubs an der Präsentation Weilburger Vereine in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
19.10.2003
  • 41. Tanz-Café in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
01.11.2003
  • 15. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
15.11.2003
  • Tag der offenen Tür.
22.11.2003
  • 2. Turnier in der Trainingshalle des Tanzclubs; Junioren I D-Latein, Junioren II D-Latein (Sieger Dimitri Gärtner / Carina Erbe), Junioren I C-Latein (3. Platz Nikolai Lenz / Jana Richter), Hauptgruppe B-Standard.
2004
09.01.2004
  • 1. Training der Turniergruppe Latein mit Ralf Burk. Sein Training wird ergänzt durch zusätzliches Training bei Katharina Heller.
29.02.2004
  • 1. Tanzcafé in eigener Regie des Tanzclubs im Clubheim.
21.03.2004
  • 2. Tanzcafé im Clubheim.
27./28.03.2004
  • Workshops Wiener Walzer und Salsa mit Michael Fischer.
März 2004
  • Andreas Henneken / Heike Schauß erreichen bei der Hessische Meisterschaft in der Hauptgruppe II C-Standard die Endrunde und steigen in die B-Klasse auf.
28.03.2004
  • Dimitri Gärtner / Carina Erbe steigen nach Jugend C-Latein auf.
25.04.2004
  • 3. Tanzcafé im Clubheim.
16.05.2004
  • „Tag des Tanzens“ als Tag der offenen Tür im Clubheim.
03.06.2004
  • Auftritt „Barock-Rock“ der Turniergruppe Latein beim Barockwochenende im Schlossgarten.
09.07.2004
  • 9. DTSA-Abnahme mit 30 erfogreichen Teilnehmern.
Sommerferien
  • Das Hallendach wird durch den Vermieter, die Stadt Weilburg, erneuert.
28.08.2004
  • 5. Aufführung des vom Tanzclub einstudierten Kirchweihtanzes bei der Weilburger Kirchweih.
17.-19.09.2004
  • Trainingsfreizeit der Turniergruppe Latein mit Ralf Burk auf Burg Hohensolms.
19.09.2004
  • 4. Tanzcafé im Clubheim.
26.09.2004
  • 3. Turnier im Clubheim; Kinder I/II D-Latein (3. Platz Christian Klein / Laura Kristin Ketter), Junioren I D-Latein (Sieger Jan und Laura Bendel), Junioren II D-Latein, Junioren II C-Latein (2. Platz Nikolai Lenz / Vivien Rudolph), Jugend D-Latein (Sieger Willi Lein / Olga Larin, 3. Platz Peter Frank / Pia Bartschat), Jugend C-Latein (Sieger Dimitri Gärtner, Carina Erbe, 2. Platz Willi Lein / Olga Larin).
09./10.10.2004
  • Workshops Disco Fox und Salsa mit Michael Fischer.
10.10.2004
  • Aufstieg von Willi Lein / Olga Larin nach Jugend C-Latein.
24.10.2004
  • 5. Tanzcafé im Clubheim.
06.11.2004
  • 16. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
27.11.2004
  • Halloween-Party der Tanzclubjugend.
28.11.2004
  • 6. Tanzcafé im Clubheim.
2005
01.01.2005
  • Alfred und Dagmar Schulz, hessische Vizemeister Senioren III Standard, werden Mitglied in unserem Verein.
23.01.2005
  • 7. Tanzcafé im Clubheim.
20.02.2005
  • Hessische Jugendmeisterschaften Latein in der Stadthalle „Alte Reitschule“; bei Jugend C-Latein Hessische Meister Peter Frank / Vivien Rudolph, 2. Platz Willi Lein / Olga Larin mit gleichzeitigem Aufstieg in die B-Klasse, 3. Platz Dimitri Gärtner / Carina Erbe; Peter Frank / Vivien Rudolph verzichten auf den Aufstieg, tanzen als Sieger der C-Klasse in der B-Klasse mit und erreichen den 3. Platz.
04.03.2005
  • MGV: Heide Hemp wird die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
15.04.2005
  • Außerordentliche MGV wegen notwendiger Beitragserhöhung.
07.05.2005
  • bei „Hessen tanzt“ steigen Christian Klein / Laura Kristin Ketter nach Kinder I/II C-Latein und Peter Frank / Vivien Rudolph nach Jugend B-Latein auf.
Mai 2005
  • Nikolai Lenz / Pia Bartschat gewinnen den Hessenparkpokal des Grün-Gelb-Clubs Neu Anspach und steigen gleichzeitig nach Junioren II B-Latein auf.
19.06.2005
  • Auftritt der Latein-Turniergruppe mit „Barock-Rock“ bei der Polizei-Matinée beim Hessentag in Weilburg.
09.07.2005
  • Festakt mit anschließendem Beisammensein mit Musik und Tanz im Clubheim anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Tanzclubs.
15.07.2005
  • 10. DTSA-Abnahme mit 42 erfolgreichen Teilnehmern.
27.08.2005
  • 6. Aufführung des vom Tanzclub einstudierten Kirchweihtanzes bei der Weilburger Kirchweih.
10.09.2005
  • Auftritt der Kinder- und Jugendgruppen sowie der Turniergruppe Latein beim Seniorennachmittag in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
23.09.2005
  • Alfred und Dagmar Schulz werden erneut hessische Vizemeister in Senioren III S-Standard.
14.10.2005
  • 7 Platz beim Deutschlandpokal Senioren III S-Standard für Alfred und Dagmar Schulz.
29.10.2005
  • Halloweenparty der Tanzclubjugend.
05.11.2005
  • 17. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
November 2005
  • Alfred und Dagmar Schulz gewinnen die Turnierserie „TBW-Star-Trophy“ des Baden-Württembergischen Tanzsportverbands.
2006
14.01.2006
  • Auftritt von Peter Frank / Vivien Rudolph und Willi Lein / Olga Larin beim Gardeball der Bürgergarde der Stadt Weilburg in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
Februar 2006
  • 2. Platz für Stephan Klein / Karla Schlothauer bei der Hessische Meisterschaft Kinder I/II D-Latein mit Aufstieg in die C-Klasse.
  • 2. Platz für Peter Frank / Vivien Rudolph und 3. Platz für Willi Lein / Olga Larin bei den offenen Thüringischen Landesmeisterschaften Jugend B-Latein in Gera.
11.02.2006
  • 2. Platz für Peter Frank / Vivien Rudolph und 5. Platz für Willi Lein / Olga Larin bei den Hessische Meisterschaften Jugend B-Latein.
23.04.2006
  • Gerda Ohse wird bei der Mitgliederversammlung des Hessischen Tanzsportverbandes die Verdienstnadel in Silber verliehen.
30.04.2006
  • Gewinn des 16-Plus-Pokals der Hessischen Tanzsportjugend durch Christian Klein / Laura Kristin Ketter (Junioren I C-Latein) und die Breitensport-Mannschaft des Tanzclubs.
  • Aufstieg von Willi Lein / Olga Larin nach Jugend A-Latein beim Sieg eines Turniers in Heilbronn.
06.05.2006
  • Peter Frank / Vivien Rudolph steigen bei „Hessen tanzt“ nach Jugend A-Latein auf.
02.-04.06.2006
  • Trainingswochenende der Latein-Turnierpaare mit Katharina Heller auf Burg Hohensolms.
24./25.06.2006
  • Workshop Disco Fox mit Michael Fischer.
25.06.2006
  • Stephan Klein / Karla Schlothauer und Christian Klein / Laura Kristin Ketter steigen beide beim Jugend- und Kinderfestival in Frankfurt-Bornheim nach Junioren I B-Latein auf.
30.06.2006
  • 11. DTSA-Abnahme mit 51 erfolgreichen Teilnehmern.
26.08.2006
  • 7. Aufführung des vom Tanzclub einstudierten Kirchweihtanzes bei der Weilburger Kirchweih, erstmals mit neuer Musik.
16.09.2006
  • 3. Platz für Alfred und Dagmar Schulz bei den Hessische Meisterschaften Senioren III S-Standard.
04.11.2006
  • 18. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
12.11.2006
  • 1., 3. und 4. Platz beim Mannschafts-Breitensportwettbewerb um den Hessischen Jugendpokal.
18./19.11.2006
  • Workshops Disco Fox für Einsteiger und Fortgeschrittene mit Michael Fischer.
25.11.2006
  • Halloweenparty der Tanzclubjugend.
Dezember 2006
  • Alfred und Dagmar Schulz tanzen ihr 700. Turnier in 25 Jahren.
2007
20.01.2007
  • Auftritt von Alfred und Dagmar Schulz beim Gardeball der Bürgergarde der Stadt Weilburg in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
04.02.2007
  • Hessische Juniorenmeisterschaften Latein; Andrej Schlej / Andrea Wagner werden Vizemeister Junioren I D, 3. für Platz Daniel Keck / Eugenie Beller Junioren II D, 3. Platz für Christian Klein / Julia Fetter Junioren II C.
26.02.2007
  • Dreharbeiten von Rhein-Main TV im Clubheim.
13./14.04.2007
  • Trainingswochenende der Turniergruppe Latein im Clubheim.
21./22.04.2007
  • 16-Plus-Pokal der HTSJ: Junioren I D-Latein Andrej Schlej / Andrea Wagner Sieger, 3. Platz Viktor Sommer / Jessica Hoffmann; Junioren I B-Latein .3. Platz Stephan Klein / Karin Schlothauer; Mannschafts-Breitensportwettbewerb 2. Platz für den Tanzclub.
29.04.2007
  • Auf der Mitgliederversammlung des Hessichen Tanzsportverbands in Frankfurt wird dem Tanzclub der Jugendförderpreis 2006 des HTV verliehen, verbunden mit 500,00 €. Damit wird honoriert, dass der Tanzclub in 2006 zahlreiche Jugendliche vom Breitensport in den Turniersport geführt hat.
12.05.2007
  • 2. Platz Junioren I D-Latein für Andrej Schlej / Andrea Wagner bei „Hessen tanzt“ in Frankfurt, dem weltgrößten Tanzturnier. Gleichzeitig steigen beide in die C-Klasse auf.
16.06.2007
  • Latein-Workshop mit Landestrainerin Daniele Orasanin, finanziert vom HTSJ-Jugendförderpreis.
23.06.2007
  • Ausflug der Jugendgruppen in den Weilburger Tiergarten mit einer Führung durch Vereinsmitglied Volker Gerding und anschließendem Grillen.
26.06.2007
  • 12. DTSA-Abnahme mit 54 erfolgreichen Teilnehmern.
07.07.2007
  • Christian Klein / Julia Fetter gewinnen in Junioren II C-Latein beim „DanceComp“-Turnier des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen.
25.08.2007
  • 8. Aufführung des vom Tanzclub einstudierten Kirchweihtanzes bei der Weilburger Kirchweih.
08.09.2007
  • Ausflug der Außenstelle Runkel nach Oberhof mit Besichtigung des Klosters Arnstein anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens.
14.10.2007
  • HR4-Tanztreff in der Stadthalle „Alte Reitschule“ mit einem Cha Cha Cha-Auffrischungskurs für die Besucher durch Michael Fischer; der Tanzclub ist für die Bewirtschaftung und Tanzeinlagen verantwortlich.
  • Standard-Workshop der Hessischen Tanzsportjugend im Clubheim.
03.11.2007
  • 19. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
10.11.2007
  • Halloweenparty der Tanzclubjugend.
2008
10.02.2008
  • Hessische Meisterschaften Latein Kinder und Junioren; Eduard Kemkin / Valerija Trikos Hessische Meister Junioren I D, verzichten auf vorzeitigen Aufstieg in die C-Klasse; Christian Klein / Julia Fetter Vizemeister Junioren II C mit Aufstieg in die B-Klasse.
08./09.03.2008
  • Workshops Salsa und Disco Fox mit Michael Fischer.
05.04.2008
  • Schwimmbadtraining der Turniergruppe Latein in der Gertrudisklinik, Biskirchen.
27.04.2008
  • 16-Plus-Pokal der HTSJ: Eduard Kemkin / Valerija Trikos gewinnen Junioren I D-Latein, Dennis Gottschalk / Christine Schiller 3. Platz Junioren II D-Latein, Andrej Schlej / Andrea Wagner 3. Platz Junioren II C-Latein, Christian Klein / Julia Fetter 3. Plaatz Junioren II D-Standard.
10./11.05.2008
  • Hessen tanzt: 1. und 2. Platz für Anrej Schlej / Andrea Wagner Junioren C-Latein, Aufstieg in die B-Klasse.
24./25.05.2008
  • Aufführung eines Menuetts von Schülern der Heinrich-von-Gagern-Schule und Mitgliedern unserer Turniergruppe Latein bei „Leben im Schloss“, einstudiert von Katharina Heller.
31.5.2008
  • Aufstieg von Eduard Kemkin / Valerija Trikos nach Junioren I C-Latein.
13.06.2008
  • 13. DTSA-Abnahme mit 46 erfolgreichen Teilnehmern.
14.06.2008
  • Radtour der 11- bis 19-jährigen des Tanzclubs; Spaßnachmittag
30.08.2008
  • 9. Aufführung des vom Tanzclub einstudierten Kirchweihtanzes bei der Weilburger Kirchweih.
31.08.2008
  • HR4-Tanztreff; Werner Mack / Emma Bach siegen beim Tanzwettbewerb.
14.09.2008
  • Auftritt beim Birnenfest im Schlossgarten
01.11.2008
  • 20. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
08./09.11.2008
  • Workshops Disco Fox, Salsa und Boogie Woogie mit Michael Fischer.
29.10.2008
  • HR4-Ball in Frankfurt; 3. Platz für Werner Mack / Emma Bach beim Tanzwettbewerb „Tanzpaar des Jahres“ der Sieger aller HR4-Tanztreffs 2008.
2009
20.03.2009
  • MGV: Marion Schmidt wird 1. Vorsitzende, Karl-Heinz Hauck bleibt 2. Vorsitzender,
21./22.03.2009
  • Workshops Salsa und Disco Fox mit Michael Fischer.
25.04.2009
  • Auftritt der Jugendgruppe Latein beim Seniorennachmittag in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
08.07.2009
  • 14. DTSA-Abnahme mit 38 erfolgreichen Teilnehmern.
11.09.2009
  • Auftritt jugendlicher Turnierpaare in der Seniorenresidenz Ehringshausen.
10./11.10.2009
  • Workshops Disco Fox, Salsa und Tango Argentino mit Michael Fischer.
24.10.2009
  • Auftritt der Hip Hop-Gruppe beim Deutsch-Türkischen Abend in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
07.11.2009
  • 21. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“, erstmals mit der Jello Liveband; Gerda Ohse wird zur Ehrenvorsitzenden und zum Ehrenmitglied des Tanzclubs ernannt und erhält von Bürgermeister Hans.Peter Schick die Ehrenmedaille in Silber der Stadt Weilburg.
27.11.2009
  • Beginn eines 12-stündigen Tanzkurses mit Katharina Heller für Schüler von Abschlussklassen.
05.12.2009
  • Kinobesuch der Kindergruppen.
2010
13./14.03.2010
  • Workshops Disco Fox, Salsa und Westcoast Swing mit Michael Fischer.
20./21.03.2010
  • Auftritt der Jugendgruppen und der Turnierpaare in der Weilburger Schlosskirche im Rahmen des russischen Frühlingsfestes „Masleniza“.
19.06.2010
  • Willi Lein / Olga Larin steigen in die Hauptgruppe S-Latein auf. Sie sind das erste Paar in dieser Klasse, bei dem beide Partner von Anfang an in unserem Tanzclub Mitglieder waren.
25.06.2010
  • 15. DTSA-Abnahme mit 37 erfolgreichen Teilnehmern.
22./23.07.2010
  • Hip Hop-Workshop in unserer Trainingshalle mit Michaela Ruggia-Gräb im Rahmen der Sommerferienspiele der Stadt Weilburg.
30.10.2010
  • 22. Herbstball in der Stadthalle „Alte Reitschule“.
23.11.2010
  • Verleihung „Unser Sportverein – ein Ort der Vielfalt“ durch den Landkreis Limburg-Weilburg im „Thing“ in Limburg.
2011
Januar 2011
  • Neues Trainingsangebot Linedance mit Gabriele Bugs.
06.02.2011
  • Hessische Meisterschaften Kinder und Junioren: Alexander Kuzeev / Ellen Dörrheim Viezemeister Junioren II D-Latein.
11.03.2011
  • MGV: Marion Schmidt bleibt 1. Vorsitzende, das Amt des 2. Vorsitzenden kann nicht besetzt werden.
02./03.04.2011
  • Workshops Disco Fox, Salsa und Discochart mit Michael Fischer.
02.04.2011
  • Alexander Kuzeev / Ellen Dörrheim gewinnen den 16-Plu-Pokal der Hessischen Tanzsportjugend der Junioren II D-Latein.
10.04.2011
  • Auftritt der Hip Hop-Gruppen bei der Präsentation Weilburger Jugendarbeit im Rahmen des Oster- und Frühlingsmarktes.
02.06.2011
  • Teilnahme bei der Sternwanderung zur „Florentine“ anlässlich 50 Jahre Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg.
  • Latein-Workshop der Turnierpaare mit Landestrainerin Daniele Orasanin.
17.06.2011
  • 16. DTSA-Abnahme mit 55 erfolgreichen Teilnehmern.
18.07.2011
  • Workshop Partytänze mit Marion Schmidt für Teilnehmer aus Weilburg, Privas, Zevenaar, Käsmark und Quattro Castella im Rahmen des Jugend-Städtepartnerschaftstreffens in der Heinrich-von-Gagern-Schule.
14.08.2011
  • Auftritt der Linedancegruppe beim Museumsfest in der Stadthalle „Alte Reitschule“ anlässlich 100 Jahre Bergbau- und Stadtmuseum Weilburg.
03.09.2011
  • Ausflug der Kindergruppen zur Foxbox in Limburg.
01.10.2011
  • Auftritt der Hip Hop-Gruppen beim Abschlussfest der Interkulturellen Woche in der Volkshalle Kubach.
09.09.2011
  • Besuch einer Schülergruppe aus Kasachstan beim Lateintraining.
23.09.2011
  • Auftritt der Turniergruppe Latein bei der Landesversammlung der Europa-Union in der Aula des Komödienbaus.
08.10.2011
  • Jugendwartin Irene Heller gewinnt mit ihrer Pizzasuppe den 1. Preis beim Internationalen Suppenwettbewerb beim Residenzmarkt.
29.10.2011
  • 23. Herbstball, erstmals im Bürgerhaus Waldhausen.
2012
12.02.2012
  • Alexander Kuzeev / Ellen Dörrheim werden Hessische Meister Jugend D-Latein.
10./11.03.2012
  • Workshops Salsa, Disco Fox und Boogie Woogie mit Michael Fischer.
05.05.2012
  • Alexander Kuzeev / Ellen Dörrheim steigen bei „Hessen tanzt“ nach Jugend C-Latein auf.
07.05.2012
  • Start des neuen Trainingsangebots „Zumba“ mit Instructor Christian Klein.
27.05.2012
  • Teilnahme an der Präsentation Weilburger Vereine in der Aula des Komödienbaus.
27.06.2012
  • 17. DTSA-Abnahme mit 53 erfolgreichen Teilnehmern.
29.09.2012
  • Workhop Breakdance mit Jens Diehl.
04.10.2012
  • Start der neuen Trainingsgruppe Breakdance mit Jens Diehl.
03.11.2012
  • 24. Herbstball im Bürgerhaus Waldhausen.
24.11.2012
  • Workshop Linedance mit Gabriele Bugs.
2013
09.03.2013
  • Workshop Linedance mit Gabriele Bugs.
10./11.03.2013
  • Workshops Salsa, Disco Fox und Boogie Woogie mit Michael Fischer.
13./14.04.2013
  • Workshops Boogie Woogie und Westcoast Swing mit Michael Fischer mit offenem Tanzabend am 13.04.2013.
08.06.2013
  • Hessischer Familientag in Weilburg mit Auftritten von ca. 120 Mitgliedern des Tanzclubs aus den Kinder- und Jugendgruppen, Breakdance, Hip Hop, Linedance und Zumba.
25.05.2013
  • Auftritt der Jugendgruppe Latein beim 60-jährigen Jubiläum des Hausfrauenvereins im Eventhaus Weilburg.
28.06.2013
  • 18. DTSA-Abnahme mit 40 erfolgreichen Teilnehmern.
August 2013
  • Start der neuen Trainingsangebote Zumba Soft Power und Zumba Kids mit Instructorin Katrin Strohhöfer.
16.08.2013
  • Auftritt der Hip Hop-Gruppe beim Sommerfest der Lebenshilfe in Weilburg.
21.09.2013
  • Ausflug der Kindergruppen zur Foxbox in Limburg.
28.09.2013
  • Auftritt der Breakdancegruppe beim Interkulturellen Theaterworkshop in der Tagungsstätte Weilburg.
09.11.2013
  • 25. Herbstball im Bürgerhaus Waldhausen.
2014
01.05.2014
  • Beginn der Vereinbarung mit dem Landkreis Limburg-Weilburg gegen Kindeswohlgefährdung.
31.05./01.06.
  • Trainingswochenende für alle Jugendgruppen des Tanzclubs mit allen Trainern, organisiert vom Jugendausschuss.
25.06.2014
  • Besuch einer Schülergruppe aus Wolgograd beim Lateintraining.
06.09.2014
  • Auftritt Zumba Kids beim Benefiz-Jugendfußballturnier der Bundesknappschaft in Weilmünster.
26.09.2014
  • Angelo Berber übernimmt das Hip Hop-Training.
27.09.2014
  • Auftritt der Breakdancegruppe beim 50-jährigen Jubiläum des Vereins für Sport, Gesundheit und Rehabilitation im Eventhaus Weilburg.
11.10.2014
  • 26. Herbstball im Bürgerhaus Waldhausen.
01.11.2014
  • Auftritt der Jugendgruppe Latein beim „Großmütterchenkaffee“ des Weilburger Hausfrauenvereins im Weilburger Stift.
22.11.2014
  • Linedance-Workshop mit Gabriele Bugs und Mafalda Engelbrecht.
26.11.2014
  • Besuch einer Schülergruppe aus Kasachstan beim Latein-Training.
2015
17.01.2015
  • Auftritt der Breakdancegruppe und der Boogie Woogie-Formation beim Gardeball der Bürgergarde der Stadt Weilburg im Eventhaus Weilburg.
10.06.2015
  • 19. DTSA-Abnahme
14.06.2015
  • Tag des Tanzens
20./21.06.2015
  • Workshops Wiener Walzer, Disco Fox und Salsa mit Michael Fischer.
20.06.2015
  • offener Tanzabend mit DJ Michael Fischer.
18./19.07.2015
  • Trainingswochenende für alle Jugendlichen des Tanzclubs.
10.10.2015
  • 27. Herbstball im Bürgerhaus Waldhausen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü